Passwörter sicher erstellen

Wir kennen es alle - das Login zu unserem Onlinespiel, Telefonrechnung, Bankkonto, zum Smartphone oder zu was auch immer.

Laut einer FORSA Umfage nutzen 45 Prozent das gleiche Passwort bei allen Diensten. Laut Bildzeitung ist weltweit das meist genützte Passwort "123456". Ein Hack unseres Passworts kann bekanntlicher Weise fatale Folgen haben.

Daher ist wichtig sich mit der Frage auseinander zu setzen, wie sich ein sicheres Passwort eigentlich zusammen setzt. In meinen PhoneSmart! Workshops greife ich das Themaregelmäßig auf.

Hier seien die gängigsten Eigenschaften genannt, die man in einem Passwort verbindet:

  • Großbuchstaben (A,B,C,D)
  • Kleinbuchstaben (w,e,r,t)
  • Sonderzeichen (! „ § $ % & / ( ) = , ; usw.)
  • Kryptische Reihenfolge. Zum Beispiel:  §sDfb89!  statt 123456 oder FCBayern oder Stephan
  • Mind. 8 Zeichen lang

Passwortchecker

Mit dem Passwortchecker kannst du ein Gefühl bzw. Feedback erhalten, wie sicher dein Passwort ist. Man sollte übrigens für verschiedene Dienst nicht immer das gleiche Passwort benutzen.

Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?

Überlege dir einen Satz oder eine Rechenaufgabe und nimm von den einzelnen Wörtern jeweils den ersten Buchstaben.

Zum Beispiel. "Mein Onkel Thorsten ist 36 Jahre alt und wohnt mit Steffi in Berlin.", wäre dann MOTi36JauwmSiB.

Passwortkarte des Bundesinnenministeriums

Eine Passwortkarte kann dir auch dabei helfen, ein sicheres Passwort zu erstellen. Du kannst sie kostenlos hier bestellen:  https://www.sicher-im-netz.de/dsin-muster-passwortkarte

Oder schreib gleich eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

  • Gelesen 1456 mal
Nach oben