Wann Smartphone nutzen und wann nicht?

Eine Gruppe der Klasse 7 der Mittelschule in Bad Aibling hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt, in welchen Situationen das Handy angesagt ist und wann nicht:

 

Das Smartphone ist hilfreich und nützlich:

  • bei einem Unfall
  • um einen Termin zu vereinbaren
  • wenn man sich verlaufen hat
  • als Taschenrechner

Das Smartphone ist verboten:

im Gerichtssaal

bei Prüfungen

in der Schule

bei OP's

im Flugzeug (Flugmodus)

beim Autofahren

beim Fahrradfahren

 

Das Smartphone ist gefährlich:

  • beim Duschen
  • beim Fahrradfahren
  • beim Autofahren
  • bei der Arbeit

 

Das Smartphone ist unangemessen:

beim Sex

bei der Geburtagsparty (bei ständigem Gebrauch)

beim Anstoßen mit einem Glas

beim gute Nacht Sagen

beim Heiratsantrag

 

  • Gelesen 4690 mal
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.