Reflexionsfragen zum Film "I forgot my phone"

Dieser Film veranschaulicht auf beeindruckende Weise wie sehr das smarte Handy unseren Alltag mitbestimmt. (Den Film kannst du dir übrigens hier oder siehe rechte Spalte auf der Website finden.)

Methode 1 zum Film:

Jeder von euch malt einen Kreis auf ein Blatt Papier. Das Thema ist: Wie verbringt ihr euren Tag. Teilt den Kreis in Kuchenstücke ein und macht die Kuchenstücke entsprechend unterschiedlich groß je nachdem wie viel Zeit ihr mit was verbringt. Gibt es dabei auch ein Kuchenstück nur für die Smartphone Nutzung? Seid dabei ehrlich zu euch selbst. Vergleicht das Ergebnis in Kleingruppen eurer Klasse.

Im zweiten Schritt überlegt ihr inwiefern eurer Handy für die jeweiligen Kuchenstücke eine Rolle spielt. Beklebt zum Beispiel die Kuchenstücke mit blauen Punkten (= Handy spielt eine Rolle) und roten Punkten (=Handy spielt sehr wichtige Rolle) und keinen Punkt (= Handy spielt keine Rolle).

In der gemeinsamen Reflexion könnt ihr euch die Fragen stellen:

  • Wie wären die verschiedenen Tätigkeiten ohne Handy?
  • Warum spielt mein Handy in der Situation xy eine große Rolle?
  • Welche Vor- und Nachteile hat der Gebrauch deines Handys?
  • Seid ihr vom Handy abhängig?

 

Methode 2 zum Film:

Seht euch den Film zuerst in Ruhe an - ohne Kommentare.

Seht ihn euch ein 2. Mal an und stoppt bei den einzelnen Sequenzen. Überlegt euch dazu:

  • Was habt ihr in der Szene wahrgenommen?
  • Was war Ziel der Akteure in der Szene? (Was hatten die eigentlich vor?)
  • Kennt ihr ähnliche Situationen?
  • Ist das Verhalten im Film süchtig oder gar krank oder einfach normal?
  • Wie wäre dier Szene ohne Handy abgelaufen?
  • In welchen Situationen im Leben ist das Handy...
    • unangemessen
    • ok
    • gefährlich
    • nützlich
    • verboten? Schreibt eure Ergebnisse auf Moderationskärtchen...weiteres findest du hier

 

Methode 3:

Schafft ihr es als Klasse einen Tag lang auf das Smartphone zu verzichten?

Wie läuft dann die Kommunikation und der Informationsfluss?

Was könntet ihr als Gruppe an diesem Tag gemeinsam machen?

Kennt ihr das Projekt Connect - ofline gehen?

  • Gelesen 2406 mal
Nach oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen